Heilpädagog/in sowie Primarlehrperson

Arbeitgeber: Gemeindeverwaltung Celerina

Heilpädagog/in sowie Primarlehrperson


Für die zweisprachige Gemeindeschule Celerina/Schlarigna (romanisch/deutsch) suchen wir auf das Schuljahr 2021/2022 d.h. per 1. August 2021 eine/-n

Schulische Heilpädagogin/Heilpädagogen

mit einem Pensum von 40%-90% (Teilpensum möglich)

sowie eine

Primarlehrperson

mit einem Pensum von 30%

Wir sind

  • eine zweisprachige (romanisch/deutsch) geführte Grundschule (1. bis 6. Klasse und eine Kindergartenabteilung) mit total rund 80 Kindern

Wir erwarten

  • EDK anerkanntes Lehrerdiplom
  • für die Stelle als Heilpädagogin/Heilpädagoge: Ausbildung in Heilpädagogik, oder die Bereitschaft diese Ausbildung zu absolvieren
  • romanische Muttersprache oder sehr gute Kenntnisse der romanischen Sprache
  • liebevoller und wertschätzender Umgang mit Kindern
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit einem motivierten Lehrerteam
  • freundliche, offene, kreative, flexible und kommunikative Persönlichkeit
  • den Willen, aktiv an der Schulentwicklung mitzuarbeiten

Wir bieten

  • eine innovativ geleitete Schule mit einem guten Arbeitsklima
  • ein motivertes und aktives Team
  • eine moderne und gut ausgebaute Infrastruktur
  • einen Arbeitsort in einem attraktiven Sommer- und Wintersportgebiet

Die Anstellungsbedingungen richten sich nach den Bestimmungen der kommunalen Personalverordnung und der kantonalen Gesetze.

Für Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Claudia Pollini, Schulleiterin, 7505 Celerina, Tel. 081 833 18 01 - Mail: c.pollini@primarschule-celerina.ch

Schriftliche Bewerbungen sind bis am 22. Februar 2021 ab die Gemeindeverwaltung Celerina zu richten.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Celerina
Via Maistra 97
7505 Celerina